Wir sind Anstifter!
 

Impulsvortrag “Herausforderung Führungskraft”

Wohin geht Führung? Herausforderung für eine Führungskraft heute

Und wie gehen wir mit? Was macht eine Führungskraft heute aus? Was tut sie, was sagt sie, wie sieht Führung aus und wie klingt sie? Fragen über Fragen – und unsere Anstifterin Alex Stein macht sich auf die Suche nach den Antworten dazu – und nimmt euch in ihrem Vortrag mit ins Ziel!

Alex Stein ist Expertin, wenn es um Personalentwicklung und Führung geht. Die Beraterin hat nicht nur jahrzehntelange Erfahrung im Trainingsbereich, sondern konkret auch im Einzelhandel – und bleibt stets auf dem neuesten Stand der Entwicklungen. Dieses Wissen gibt sie nicht nur in Trainings wieder – die Anstifterin hält auch Vorträge und bringt Führungskräfte und die, die es werden wollen, damit auf den neuesten Stand. Denn auf die Frage, ob man bei aller Veränderung vielleicht zumindest die Führung beim Alten lassen sollte, damit die Mitarbeiter hier noch einen „Anker“ spüren, eine kleine Insel, auf der alles so bleibt wie es war, beantwortet Alex mit einem ganz klaren: Nein. Genau das ist eine Herausforderung für jede Führungskraft.

Alex Stein mit Stit im Mund

Vernetzung & Kommunikationsweg als Herausforderung

„Gerade heute, in einer Zeit, in der wir mit unvorhersehbaren schnellen Veränderungen täglich konfrontiert werden. In der Probleme auf uns zukommen, deren Lösungen sich als sehr vielschichtig darstellen und Vernetzung neue Kommunikationswege erfordert, wird eine neue Führung immer wichtiger – und sie wird anspruchsvoller!“

Noch nie, so Alex Stein, gab es so viele unterschiedliche Generationen mit so unterschiedlichen Wertvorstellungen, Erwartungen, Arbeitsstilen und Lebensbedingungen gemeinsam auf dem Arbeitsmarkt. Die Herausforderung für die Führungskraft : Führung muss all diesen gerecht werden – ansonsten werden gute Mitarbeiter ausbleiben.

“Sind wir auf diese Herausforderung als Führungskraft vorbereitet? Das weiß ich nicht! Müssen wir uns der neuen Situation stellen? JA, unbedingt!“

Herausforderung Führungskraft: Wissen weiterentwicklen

„Es wird hier kein Stein mehr auf dem anderen bleiben… aber Achtung, die Steine, die vorhanden sind, werden nur neu sortiert UND vor allen Dingen ergänzt. Dies bedeutet sein Wissen als Führungskraft permanent zu erweitern.“

Dabei spielen drei Kernkompetenzen eine zentrale Rolle, die jede Führungskraft hat die Herausforderung Folgendes mitzubringen oder zu entwickeln: Die Persönlichkeitsintelligenz, die Beziehungsintelligenz und die Digitalintelligenz. Durch erstere ist der/die Führende lern-, aber auch entscheidungsfähig, neugierig und selbstreflektiert. Die Beziehungsintelligenz sorgt unter anderem für Empathie, Wertschätzung und Offenheit gegenüber anderen Sichtweisen, jedoch auch den Mut, zu den eigenen Werten und Bedürfnissen zu stehen. Die Digitalintelligenz schließlich bringt den Zukunftsblick. Durch sie steht die Führungspersönlichkeit technischem Fortschritt offen gegenüber. Und mit all diese Eigenschaften und Kompetenzen interagiert sie nicht nur durch Worte mit ihren Mitarbeitern, sondern vor allem auch durch Taten.

Und damit, zuzuhören. Den Mitarbeitern. Und unserer Alex, die euch mit ihrem Vortrag mehr zu diesem Thema verraten kann. Hört euch an, wie Führung klingt! Wir laden euch dazu ein, denn: Wir möchten, dass ihr perfekt als Führungskraft mit den Herausforderungen umgehen könnt.

Lass dich und deine Führungsmitarbeiter inspirieren!

Buche deinen Impuslvortrag! Selbstverständlich beantworten wir dir auch alle weiteren Fragen rund um unsere online  Formate wie z.B. Learn and Lunch

Tel.:+49 8861 2259460

Anstiftertipp

Smartphone mit Apps um Kontakt zu machen

Aus den Augen – aus dem Sinn? Ganz im Gegenteil! Beziehungspflege geht auch auf Distanz. Dabei ist es besodners wichtig Vertrauen aufzubauen, das Miteinander zu fördern und die Team-Zugehörigkeit zu schaffen. Wie in einer neuen Beziehung auch: Bock auf eine Fernbeziehung? Wenn ja solltest du als aufmerksamer Partner / Führungskraft über das Kontaktbedürfnis deiner Mitarbeiter Bescheid wissen.

Ein Team steht unter dem Regenschirm bei Gewitter

Gerade in Zeiten wie diesen bist du als Führungskraft der Halt, Anker und eben auch als Führungspersönlichkeit gefragt. Denn das Interessante daran: Die Rolle muss gar nicht aktiv von dir eingefordert werden, sie wird dir als Führungskraft automatisch angetragen. Deine Mitarbeiter*innen suchen jetzt umso mehr nach Wesensmerkmalen, die Sicherheit & Zuversicht, konstruktive Offenheit, Information und Tatenkraft vermitteln.

Posted on

Gleich anmelden beim Anstifter Newsletter!