Wir sind Anstifter!
 

Blended Learning – Konzeption

Warum Blended Learning?

  • versorgt deine Mitarbeiter zwischendrin mit Impulsen
  • bietet eine Transfersicherung
  • vereint selbstbestimmtes Lernen und gleichzeitig geführte Weiterentwicklung
  • liefert passende online Tutorials, -Videos, -Coachings und -Trainings

Seit 2020 nimmt das Blended Learning Konzept in seiner Akzeptanz zu (mmb-Trendmonitor). Mit einem Blended Learning Konzept wird das Beste aus Online und Offline vereint und liefert so ein effektives Trainingskonzept.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Blended Learning mit Format

Ob nun, Online-Tutorials, online-Training, online-Meeting oder online-Quickies. Du bekommst in unserem Blended Learning Konzepten einen stimmigen, sinnvollen und qualifizierten Medieneinsatz. Und unsere Stärke ist es diese Vielfältigkeit der Medien passend zu verknüpfen. Du bekommst also alles aus einer Hand und einen roten Faden.

der Mix der Medien, blended learning

Der Präsenzpart als Dreh- und Angelpunkt

Die Präsenz ist in deinem Blended Learning Konzept der zentrale Kern. Warum? Weil wir mit dem Präsenzpart die Zielsetzung und Umsetzung garantieren können. Denn hier kommen alle Beteiligten persönlich zusammen. Egal, ob nun im Online-Training, CheckIn Session, Online-Meeting oder im realen Seminarraum. Der Vorteil ist dann für dich im Konzept, dass wir im Präsenzmodul die Praxis stärken können – unabhängig vom Format. Das heißt deine Mitarbeiter bekommen Feedback zur Umsetzung und Best Practice Tipps und Tricks. Durch die Vielzahl der Übungen ist der Praxistransfer gesichert.

Kann es losgehen? Dann lass uns sprechen um was es dir geht:

Eine Auswahl an Themen für dein Konzept

Du hast die freie Wahl der Themen. Suche aus den Bereichen Verkauf, Führung und Persönlichkeitsentwicklung die passenden Themen. Und dann überlegen wir gemeinsam wie wir neben Präsenz mit welchen Medien ergänzen.

Im Bereich Führung wäre eine Auswahl:

  • Führungstypologie
  • Haltung und Einstellung
  • Kurzfeedback und Feedbackgespräche
  • Kommunikation
  • Einwandbehandlung
  • Kritikgespräche führen
  • Anweisung und Delegation
  • Zeitplanung
  • Prioritäten setzen
  • kollegiale Fallberatung
  • Talentmangement
  • Mitarbeitergewinnung
  • Jahres-/Q-Gespräche
  • Ziele und Maßnahmen

Im Verkauf gibt im Blended Learning Konzept mit folgenden Themen

  • Verkaufstypologie
  • aktive Kontaktaufnahme
  • Bedarfsermittlung
  • Haltung und Einstellung
  • WOW über Produkte
  • Einwandbehandlung
  • Entscheidungshilfe
  • Kundenbindung
  • Adresscruiting

Oder wir sprechen über folgende Themen für Blended Learning:

  • 4 Ohren Modell
  • Inselmodell
  • innere Antreiber
  • Eigenprogrammierung
  • bewusste Entscheidungen
  • Werte und Ziele
  • Motivpotentialanalyse

Anstifter Tipp

Führen in der Krise

Online-Training mit 4 Sessions oder 2 Tage Präsenztraining

“Stell dir vor, es ist Homeoffice und Kurzarbeit…” Was ist, wenn die Umsätze sinken, es Schwierigkeiten im Betrieb gibt, Existenzängste aufkommen? Wie funktioniert das richtige Führen in der Krise?

Gerade in Zeiten wie diesen ist die Führungskraft als Halt, Anker und eben auch als Führungspersönlichkeit gefragt. Das Interessante daran: Die Rolle muss nicht einmal eingefordert werden, sie wird den Führungskräften angetragen. Mitarbeiter*innen suchen nach Wesensmerkmalen, die Sicherheit & Zuversicht, konstruktive Offenheit, Information und Tatenkraft vermitteln.

Führen von Teams auf distanz

Führen von Teams auf Distanz

Online-Training mit 4 Sessions oder 2 Tage Präsenztraining

Stell Dir vor, du führst ein Team und niemand ist da…“ – Für viele Führungskräfte, z.B. Gruppen- oder Teamleiter*innen, gehört diese Erfahrung zu den Herausforderungen ihres Führungsalltags: Sie sehen ihre Mitarbeiter im Jahr nur selten persönlich.

Gerade dann braucht es trotz hoher Führungsspannen und unterschiedlichen Charaktere im Team eine Präsenz der Führungskraft.  Dabei gilt es gerade in dieser Situation Vertrauen aufzubauen, den eigenen Umgang mit Freiheit, Kontrolle und Kreativität zu prüfen und für das Gesamtziel zu nutzen. Und seine Mitarbeiter gut einzuschätzen nach ihren Bedürfnisse und Erwartungen im Kontakt.

Gleich anmelden beim Anstifter Newsletter!





WL